Irlandroman

Hurra, ich habe ein neues Manuskript so weit, es vermarkten zu können. Wie und wo ich es veröffentliche, steht noch nicht fest. Aber weil bald Weihnachten ist, gebe ich denjenigen, die bereit sind, das Ende eines Buches zu sehen, eine weihnachtliche Sneak Preview. Wer lieber wartet, die ganze Geschichte zu lesen, klickt am besten gar nicht weiter!

Das Dessert zum Roman:
https://www.lotauro.de/sneak-preview/

Katrin in einer Challenge:
https://www.lotauro.de/katrin-beantwortet-fragen/

Aoife in in einer Challenge:
https://www.lotauro.de/aoife-beantwortet-fragen/

Klappentext:
1989: An der Schwelle zum Erwachsensein besucht Katrin für zwei Wochen ihre Brieffreundin Aoife im irischen Ballycarrick, einem kleinen Ort am Fluss Shannon. Dort lernt sie Conor kennen, der mit ihrer Freundin aufgewachsen ist. Zwischen den drei Jugendlichen entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, geprägt von Vertrauen und Lebensfreude.
Ein zweiter Besuch im Jahr darauf verändert alles.
1994: In den sozialen Medien finden sie sich wieder. Katrin kehrt zurück nach Irland. Sie versuchen, an die unbeschwerten Jugendjahre anzuknüpfen. Wie hat die Zeit sie verändert, wie das Land? Welchen Einfluss haben die Ereignisse von damals auf ihr heutiges Leben?

„Die Figuren selbst erfahren im Laufe der Geschichte eine Entwicklung, die nachvollziehbar und glaubhaft wirkt, ohne konstruiert und gezwungen zu erscheinen. Mir liegt der Schreibstil der Autorin, die Seiten sind nur so geflogen und haben mein Fernweh nach Irland angeheizt.“ Deidree C., Buchloggerin und Autorin
„Das Buch ist wunderbar zu lesen und man kriegt so nebenbei einige interessante Informationen über Irland. Es zeigt auch eindrucksvoll, wie sich das Leben ändern kann.“ Birgit, Leserin

Taschenbuch überall erhältlich unter ISBN 978-3752628012

Link zu Amazon: https://www.amazon.de/Fluss-Jahre-Irlandroman-Ambra-Tauro-ebook/dp/B08L8BD8J8