Gewinnspiel


Wer weiß, wo dieses Bauwerk steht, die Inspiration zur „Großen Kirche“ in Erlen aus Zimt & Zitrone? Antworten bitte bis zum 25.01.2017, 23.59 Uhr an: gewinnspiel@lotauro.de

Zu gewinnen gibt es eine signierte Taschenbuchausgabe von „Zimt & Zitrone“. Versand per Büchersendung innerhalb von Deutschland. Ausgeschlossen sind alle, die wissen, wo mein Haus wohnt, denn für Euch ist die Frage einfach zu pipifax. 🙂

Nur auf Facebook zu finden …


… ist ein Interview meines Verlags im Rahmen des Schwerpunkts, an dem ich Euch teilhaben lassen will:

10 FRAGEN AN… Ambra Lo Tauro

Wer sind Sie? Stellen Sie sich uns bitte kurz vor!
– Ambra Lo Tauro ist ein Pseudonym. Was wir gemeinsam haben: Wir sind beide Mitte 40 und leben mit unseren Familien in Süddeutschland. Unsere Wurzeln liegen außerdem in Italien.
***
Welchen Beruf haben Sie ursprünglich gelernt?
– Bankkauffrau und Personalfachkauffrau.
***
Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?
– Geschichten zu erzählen war schon immer ein Teil von mir. Bevor ich schreiben konnte, habe ich sie auf Tonband gesprochen. Mit etwa zehn Jahren wurde mir klar, Schriftstellerin ist kein Ausbildungsberuf und ich muss Erfahrung sammeln, um über das Leben schreiben zu können. Inzwischen fühle ich mich reif dafür.
***
Schreiben Sie aktuell an einem Buch?
– Ich überarbeite den dritten Teil von „Zimt & Zitrone“, „179 Euro 70“ ist bei Testlesern und ich arbeite Grundzüge für neue Geschichten aus.
***
Was war Ihr bestes Lebensjahr und warum?
– Da fallen mir zwei ein: Das zweite Lebensjahr meiner ältesten Tochter, in dem ich in Ruhe erleben durfte, wie sich eine Persönlichkeit formte, und das letzte Jahr, in dem Ambra geboren wurde
***
Was hat Sie zu dem Menschen gemacht, der Sie nun sind?
– Meine Familie, die Mitarbeiter meiner Firma und einige Persönlichkeitstrainer.
***
Womit sind Sie gerade gar nicht zufrieden?
– Meine Figur.
***
Wofür sind Sie dankbar?
– Für Geburtsort und -zeit.
***
Was war das letzte Geschenk, das Sie bekommen haben?
– Ein Gutschein für ein Schreibcoaching.
***
Was möchten Sie den Lesern mit auf den Weg geben?
– Bleibt offen, mutig und hoffnungsvoll!

Wochenschwerpunkt

Schaut diese Woche doch Mal bei Brokatbook vorbei. Die „Zimt & Zitrone“-Romane werden diese Woche als Schwerpunkt präsentiert. Der Anfang macht der Zeitungsartikel, den ich Euch bereits gezeigt habe. Mehr wird folgen.