Gerüchte um Bo


„Bo Heller, da klingelt was bei mir. Das ist dieser absolute Strahlemann, der mal eine Quizshow moderierte. Aber noch bekannter war er am Ende für sein Beziehungschaos. Das war ein Freund von so einem Musiker, der eine offene Beziehung mit seiner Frau führte. Mit der war Bo eine Zeit lang zusammen, dann heiratete er eine andere, bekam ein Kind, ließ sich wieder scheiden, und am Ende war er mit beiden zusammen, dem Musiker und seiner Frau, unfassbar. Die schrieben sogar ein Buch darüber, aber ich glaube, es nahm kein gutes Ende. Und der soll eine neue Fernseh-Show bekommen, die so richtig zu ihm passt? Na, da bin ich ja mal gespannt! Ist der nicht zu als für so etwas? Muss man über den noch irgendetwas wissen?“
Jetzt auf Amazon, das Finale einer außergewöhnlichen Geschichte: Zimt & Zitrone – Regenbogen
Bestellen

Noch immer reden die Leute


„Nick Hollister, das ist doch ein Musiker, der mal echt erfolgreich war? Mit dieser Schnulzenmusik, die ein bisschen an Folkmusik erinnert. Mir ist es ein bisschen peinlich zuzugeben, dass ich sie mag. Gab es um den nicht mal einen Skandal? Erst war er so ein typischer Musiker, der nichts anbrennen ließ, dann heiratete er eine absolut gewöhnliche Frau und zog mit ihr in die Provinz. Die machten auf glückliche Familie mit Kindern, aber er vernaschte weiter jede Frau, die er kriegen konnte. Irgendwann war es selbst ihr zu viel und sie fing was mit seinem Kumpel an, diesem sexy Fernseh-Moderator aus Schweden. Am Ende kam heraus, von dem konnte Nick seine Finger auch nicht lassen, der stand nämlich auch auf Männer. Keine Ahnung, was aus denen geworden ist …“

Diesen Sommer: Zimt & Zitrone – Regenbogen

Was die Leute so reden


„Der Name Dani Fontana soll mir was sagen? Ist die mit Vicky Fontana verwandt, der Sängerin dieser Newcomer-Band? Ihre Mutter, ach so … dann ist das die Frau von Nick Hollister! Du weißt schon, der hatte mal ein paar Hits, die heute noch gespielt werden. Jetzt weiß ich wieder! Das ist die, bei der sich alle gefragt haben, wie diese gewöhnliche Frau einen Plattenmillionär rumkriegt. Er ist mit ihr in irgendeinen Ort in Süddeutschland gezogen und sie hatten Kinder, ihre oder seine oder von beiden, ich weiß nicht mehr genau. Eines davon war eben die Vicky. Na ja, seine Finger konnte er trotzdem nicht von den Groupies lassen. Und die Dani fing dann was mit diesem Schnuckel aus dem Fernsehen an, der mal diese Quizshow hatte, Bo Heller. Echt, ich habe keine Ahnung, was der auch noch an ihr gefunden hat … Nein, ich weiß es wieder, das war ganz anders! Am Ende kam heraus, die Männer waren schwul und hatten was miteinander. Die Frau war nur ihr Alibi und hat sich um die Kinder gekümmert. Wahrscheinlich bekam sie einen Haufen Kohle dafür, diese Farce aufzuführen. Das ist auch eine Methode, seinen Lebensunterhalt zu finanzieren.

Wieso fragst du? Sag nicht, es gibt etwas Neues von ihr! Was soll es da noch zu erzählen geben?“

Diesen Sommer: Zimt & Zitrone – Regenbogen

Hilfe, ein Monster!

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung bringt so einiges durcheinander, nicht nur in meinem Brotberuf, sondern auch im Autorendasein. Zumindest macht der Wirbel drumherum den Eindruck. Als wäre tatsächlich ein Untier auf dem Weg, das darauf lauert, arglose Autoren zu fressen. Aber wer weiß …

Um ganz sicher zu sein, dass kein Stolperstein liegen bleibt, haben mein hochgeschätzter Admin und ich uns entschlossen, das Forum hier auf meiner Seite zu löschen. Es wurde ohnehin kaum verwendet. Mein Wunsch, mit meinen Lesern in Kontakt zu bleiben, mich mit Euch auszutauschen, besteht nach wie vor. Deshalb lade ich Euch ein, andere Wege zu nutzen: Schreibt mir eine direkte Nachricht an ambra@lotauro.de oder besucht mich auf Facebook, wenn Ihr dieses Medium nutzt. Ich bin hier. Forum hin oder her, Ihr seid willkommen.

Liebste Grüße, Eure Ambra

Bild: pixabay

Feder und Schwert

Was haltet Ihr von diesem Zitat? Es kennt wahrscheinlich fast jeder, und die meisten finden es kraftvoll. Zu meiner Figur Bo passt es wunderbar, einem Journalisten, der für seine Freiheit eintritt. Weil er auf Tattoos steht, trägt er dieses auf der Brust. Meine Facebook-Freundin Cindy Sonnen setzte es in eine Zeichnung um, die ich sehr ausdrucksvoll finde.

Sollte ich je ein Tattoo wollen, wäre es dieses.

Finale im Sommer


Hallo Ihr Lieben, lange habe ich das Finale von „Zimt & Zitrone“ mit dem Untertitel „Dornen und Rose“ angekündigt. Er passte gut zum Inhalt, in dem die nächste Z&Z-Generation mit Dornen zu kämpfen hat, ihr Leben aber auch von einer besonderen Rose bereichert wird. Doch wie es manchmal so ist, auf einmal diktieren einem die Charaktere der Story etwas anderes. Und so bekommt der Roman den Titel ZIMT & ZITRONE – REGENBOGEN. Es fühlt sich gut an, denn welches Wort passt besser zu dieser Familie? Wir sehen uns!

Bild: Pixabay

Rezension


Auf Fabiennes Bücherwelt hat „Bergamotte“ eine Leserin gefunden, wie ich sie mir für den Roman vorstellte, scheint mir: Gerne bereit, sich von dem Thema unterhalten zu lassen, dabei aber differenziert und nicht unkritisch. Unter „Romane – Kritik“ werde ich den Link posten, aber hier einmal die Rezension, um sie direkt zu lesen:

Meine Meinung:
Dieses Cover ist leider nicht so mein Fall, da es den Eindruck vermittelt, dass es hier nur um das “Eine“ geht – und das ist nicht der Fall. Die Kapitel haben eine gute Länge, doch fand ich die Länge des Buches etwas zu lang.
Nach dem Klappentext war ich erst nicht sicher, ob die Story wirklich etwas für mich ist, da sie so wie jede andere klang. Aber da ich das Genre so gerne lese, habe ich dem Buch doch eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht. Die Story war erstaunlich erfrischend und der Schreibstil so locker und leicht zu lesen, dass ich schnell durch kam. Die Autorin regt hier auch sehr zum Nachdenken an. Ich zb. habe mir die Frage gestellt: Warum lehnen wir alles ab, was nicht der Norm entspricht? Warum muss ich anderen meine Lebensweise aufzwingen? Ich finde, niemand hat das Recht einer anderen Person vorzuschreiben, wie er zu leben hat…das ist zumindest meine Meinung.
Die Charaktere haben mir ausgesprochen gut gefallen. Keiner kommt zu kurz und ich kann mich auch nicht über fehlenden Tiefgang beschweren 🙂 Denn “tief“ ging es an einigen Stellen (If you know what I mean 😉 ) Dani hat mir allerdings am besten gefallen, ihre Art hat mich am meisten beeindruckt.
Dieses Buch hat mich in seiner Vielseitigkeit sehr überrascht, auch wenn es für mich einen Ticken zu lang war. Charaktere und Story konnten mich ebenfalls überzeugen – dieses Buch ist definitiv eine Empfehlung wert!

Romance4you in Kempten


Das ist die Ausbeute meines heutigen Messebesuchs. Es war so toll! Dass so eine kleine und feine Messe fast vor meiner Haustür stattfindet, ist fantastisch! Warum war ich nicht schon letztes Jahr dort?

Meine Empfehlung für Euch: Geht hin! Man kann tolle Kontakte knüpfen hat viele Autoren „zum Anfassen“.

Fernziel für mich: Ausstellerin dort werden.

Gewinnspiel

Ostereiersuche im Netz! Gemeinsam mit anderen Autoren verkürze ich Euch die Wartezeit auf den Osterhasen. Auf Autoren-Adventskalender gibt es vom 19.3. bis zum 1.4. täglich einen Beitrag zu finden, auch ich bin mit dabei. Welchen Titel trägt meine Geschichte? Mit etwas Kreativität ist sie schon jetzt auffindbar, ansonsten wartet ab und schaut nach, wann sich mein Türchen öffnet.

Wer mir bis zum 25.3.2018, 23.59 Uhr unter gewinnspiel@lotauro.de die richtige Antwort schreibt, darf sich aussuchen, ob sie oder er den ersten oder zweiten Teil meiner „Zimt & Zitrone“-Serie als E-Book-Gewinn lesen will, und in den Lostopf hüpfen. Je einen der Bände gibt es rechtzeitig zu Ostern.

Viel Spaß! Übrigens, in den Kommentaren wird alles außer Liebeserklärungen, beispielsweise Lösungen, ignoriert.